zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1171 mal gelesen
Posten
Einsatz 141 von 142 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: H Y KLEMM 1
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit PKW
Einsatzort: Ginsheim
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 22.12.2017 um 18:26 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Rettungskräfte der Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg, des ASB sowie ein Notarzt aus Mainz wurden am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Zunächst hieß es, dass sich der Unfall im Bereich der Anschlussstelle zur A60 auf der L3040 zwischen Ginsheim und Gustavsburg ereignet hätte. Hier konnten die alarmierten Einheiten jedoch keinen verunfallten PKW finden. Erst die Besatzung des Notarztfahrzeugs aus Mainz und wenig später der diensthabende Einsatzleiter der Feuerwehr wurden unmittelbar in der Ausfahrt der A60 in Fahrtrichtung Rüsselsheim fündig. Hier stand ein PKW im Graben. Die Erkundung ergab, dass der Fahrer wohl aufgrund eines internistischen Problems die Kontrolle über seinen Opel Astra verloren hatte und von der Fahrbahn abgekommen war. Er war nicht eingeklemmt. Während sich der Rettungsdienst um ihn kümmerte, leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle aus und sperrte die Ausfahrt für den fließenden Verkehr. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


H Y KLEMM 1 vom 22.12.2017  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2017)